Zeit für Draußen – Zeit für Genuss

veröffentlicht am 30. März 2015 in Wissenswertes zu Grillen von

Draußen wird es wärmer, das Gras beginnt zu sprießen und auch die ersten Blätterknospen zeigen sich. Wer sich im offenen Sommer-Wohnzimmer wohlfühlen und Grillspezialitäten mit Kräutern aus dem eigenen Garten aufpeppen möchte, muss jetzt Vorsorge treffen und den Garten schön machen.

Gärtner liegt voll im Trend, ist es doch vielfältig und hilft die Seele zu entspannen. Während man die frische Luft genießt, lässt sich die Gesunderhaltung auch mit selbst angebauten Pflanzen und Kräutern unterstützen. Die Selbstversorgung erlebt eine Renaissance und überall auf den Terrassen und in den Gärten sprießen kleine gesunde Früchtchen ganz frei von Pestiziden und Schadstoffen. Doch auch Blumengärten haben ihren Reiz nicht verloren und überzeugen mit ihrer farbigen Pracht die schöne Jahreszeit draußen zu genießen. Mit der passenden Staudenauswahl blüht und grünt es sogar das ganze Jahr. Tipps rund um die Gartengestaltung und Nutzung gibt es auf Garten-Blog.org, der gleich noch jede Menge kulinarische Highlights und allerlei Wissenswertes parat hält. Auch das eine oder andere Rezept für die Grillsaison findet sich hier und weckt den Wunsch nach baldigem Sommer und genussvollen Abenden am romantischen Feuer.

Faules Gärtnern für noch mehr Grillgenuss

Wem Unkraut jäten, umgraben und Laub harken zu viel wird, für den könnte „Lazy Gardening“ genau das Richtige sein. Ein neuer Trend, der weniger Arbeit und mehr Genuss verspricht. Dabei wird das Gärtnern ganz bewusst betrieben und lädt regelrecht dazu ein im Umgang mit den Pflanzen das Leben zu genießen. Mit ausdauernden Kräuterarten wie Melisse, Rosmarin und Thymian beispielsweise lassen sich auch bei nur wenig vorhandenem Platz kleine Ruheoasen zaubern, die mit ihren Düften und Aromen ab etwa Mitte Mai zum entspannten Gärtnern auf Balkon und Terrasse einladen. Individuell zusammengestellte Kräuter können bei Bedarf frisch geerntet werden und die Küche verfeinern.

Ob als Ruhepol oder bewusste Oase zum Gärtner und Erleben, ein eigener Garten schafft Abwechslung zum Alltag. Mit einigen Tipps und Tricks zum Thema Garten und Co lässt sich selbst auf kleinsten Terrain vieles realisieren und auch bei reichlich verfügbarem Platz finden sich zahlreiche Anregungen, die das lauschige Plätzchen im Grünen ganz individuell machen. Und was macht schon mehr Lust auf laue Sommernächte und kurzweilige Grillabende, als frisches Grün und duftende Kräutermischungen?!


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare