Indirektes Grillen Kugelgrill

veröffentlicht am 19. Juni 2014 in Wissenswertes zu Grillen von

Indirektes Grillen im Kleinformat. Gesunder und unkomplizierter Grillgenuss mit dem Mini Kugelgrill.

Indirektes Grillen Kugelgrill – Der gesündere Genuss

Wer kennt das nicht? Ein leckeres Steak auf dem Grill, Fett und Marinade tropfen in die Glut, Flammen züngeln empor und verbrennen das Fleisch, zusätzlich entstehen nicht selten giftige Stoffe, die wir einatmen und mitessen. Beim indirekten Grillen hingegen, liegt das Grillgut nicht direkt über der Kohle, sondern über einer, mit Wasser, Bier oder Wein gefüllten Schale. Die Kohlen werden um die Schale platziert und erhitzen die Flüssigkeit. Der heiße Wasserdampf gart das Grillgut schonend und von allen Seiten.

Der Mini Kugelgrill – Ideal für indirektes Grillen

Der Mini Kugelgrill ist für diese Art des Grillens bestens geeignet. In der unteren Halbkugel werden Schale und Kohle auf einen Zwischenboden, den Kohlenrost, gestellt. Auf diese Weise bekommt die Glut genug Luft von unten und kann eine höhere Hitze entwickeln. Der Grillrost liegt darüber. Mit der oberen Halbkugel wird der Grill bedeckt, die Hitze kann das komplette Grillgut umhüllen und gleichmäßig garen. So lassen sich auch große Fleischstücke bequem grillen. Die Hitze wird durch verstellbare Luftschlitze in Deckel und Boden reguliert, es entsteht ein Effekt, ähnlich einem Umluftbackofen.

Indirektes Grillen mit dem Mini Kugelgrill

Der Mini-Kugelgrill ist wie sein großes Gegenstück aufgebaut. Er eignet sich für alle Gelegenheiten bei denen ein großer Grill keinen Platz findet, schwer zu transportieren ist oder für eine kleine Menge an Grillgut. Das indirekte Grillen funktioniert im Mini-Kugelgrill auf die gleiche Art und Weise. Beachten sollte man allerdings, dass bei einem Mini-Kugelgrill der Kohlenrost kleiner bemessen ist und eine geringere Menge Kohle fassen kann. Neben einer Schale für die Flüssigkeit zum indirekten Grillen, bleibt nicht mehr viel Platz und es empfiehlt sich, regelmäßig Kohlen nachzulegen um die Temperatur zu halten. Bei diesem Vorgehen, steht dem gesunden und leckeren Grillgenuss mit dem Mini-Kugelgrill nichts mehr im Weg.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht